Zurück

K2 baut Präsenz in Spanien und Portugal aus

Miguel Giménez ist neuer Ansprechpartner von K2 Systems in Spanien und Portugal.
Miguel Giménez ist neuer Ansprechpartner von K2 Systems in Spanien und Portugal.

„Der spanische und portugiesische PV-Markt haben großes Potential und wir liefern die passenden Montagesysteme dafür!“

So beschreibt Miguel Giménez sein neues und zugleich bekanntes Tätigkeitsfeld, denn der neue K2 Ansprechpartner arbeitet seit 2007 in der PV-Branche. Der Spanier hat in den letzten 7 Jahren den Verkauf von Montagesystemen für einen unserer Großhändler verantwortet und ist daher mit den K2 Produkten, Anwendungsgebieten und Anforderungen des spanischen und portugiesischen Marktes bestens vertraut.

 

Besonders das Triangle System mit den flexiblen Aufständerungsmöglichkeiten sowie das MultiRail System für Trapezblechdächer sind geeignete Montagesysteme für diese beiden Märkte. „In Kombination mit der langjährigen Erfahrung sowie den digitalen Serviceleistungen bietet das Unternehmen passende Lösungen“, so Miguel Giménez. Giménez setzt sich darüber hinaus für den Umweltschutz ein und unterstützt Greenpeace.

Einfache Planung mit K2 Base

Alle K2 Montagesysteme lassen sich schnell und einfach in K2 Base planen.

 

Die Software ist auf Spanisch und Portugiesisch verfügbar und ermöglicht eine automatische Lasten-Berechnung, da die nationalen Anhänge der beiden Länder integriert sind.

 

Anmelden zur Schulung

Sie können den neuen Ansprechpartner Miguel Giménez direkt persönlich kennenlernen. Melden Sie sich zu den kommenden Schulungen von Krannich Solar Spanien an:

  • León: 26. November
  • Alicante: 28. November
  • Barcelona: 10. Dezember

 

Zurück

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Weitere Informationen