Zurück

Neuer Ansprechpartner für die nordischen Länder

Country Manager Nordics
Christopher Carrwik betreut die Projekte in Dänemark, Norwegen und Schweden.

„Immer am Kunden ausgerichtet und technisches Know-how“

Das gefiel Christopher Carrwik seit Beginn seiner Zusammenarbeit mit K2 Systems im Jahr 2015 am besten. „Die tolle technische Hilfe und vor allem die schnelle Rückmeldung bei Fragen hat mich bei der Arbeit mit dem K2 Team immer begeistert. Sie entwickelten neue Lösungen und optimierten ihre Produkte so, dass wir als Kunden die Anlagen schnell und einfach montieren konnten,“ so Christopher Carrwik weiter.

 

Die Kundenperspektive kennt Herr Carrwik gut, denn nach seiner Ausbildung als Elektriker war er die letzten Jahre im Vertriebsinnendienst bei Rexel Sverige, einem großen schwedischen Elektrogroßhändler, und verantwortete die Planung von PV-Anlagen mit K2 Montagesystemen.

 

Als ‚Country Manager Nordics‘ kümmert er sich jetzt bei K2 Systems um die PV-Märkte in Schweden, Norwegen und Dänemark und wird neben Baustelleneinweisungen vor Ort auch Produktschulungen anbieten. 


„Gerade in Schweden erleben die Erneuerbaren Energien in den letzten Jahren einen enormen Anstieg und das Interesse nach umweltfreundlichen, technisch intelligenten Lösungen ist extrem groß,“ berichtet Christopher Carrwik. „An den Küsten von Schweden, Norwegen und Dänemark findet man meist Ziegeldächer, für die das SolidRail oder SingleRail System passend sind. Im Landesinnern sind hingegen vor allem Trapezblechdächer mit SpeedRail oder MultiRail im Einsatz. Die Systeme S-Dome V und D-Dome V bieten die ideale Lösung für die weit verbreiteten gewerblichen Flachdächer.“

Lernen Sie K2 an der ‚Elfack‘ kennen

Während der größten Energiemesse Elfack präsentiert Ihnen Herr Carrwik die K2 Montagesysteme.

 

Reservieren Sie sich direkt einen Platz für die kostenlosen Trainings am 8. und 9. Mai und lernen Sie uns persönlich kennen!

Base On auf Schwedisch und Dänisch

Mit unserem kostenlosen Planungstool Base On können Sie die Montagesysteme in wenigen Schritten planen.

Das SolidRail, SpeedRail oder die Dome V Systeme bieten eine zuverlässige Lösung für die Anforderungen in Schweden, Norwegen und Dänemark.

 

Zurück

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Weitere Informationen