Zurück

Referenzprojekt mit vier Systemlösungen für 26 Dächer im Einsatz

Firmengelände mit verschiedenen Dächern; Sonderkonstruktionen
Auf einem landwirtschaftlichen Betriebsgelände in Obhausen in Sachsen-Anhalt ist eine beträchtliche PV-Anlage mit einer Leistung von 1330 kW entstanden. (Quelle: MHB Montage GmbH)

Wissenswertes zur Anlage

  • Erbaut: Oktober-November 2016
  • Leistung: 1330 kW
  • Modulanzahl: 4224 Module
  • Dacheindeckung: Trapezblech und Wellfaserzement
  • Aufständerungswinkel: 5° bis 25° Süd- und Ost-West-Aufständerungen
  • Systemlösungen: MiniRail, D-Dome, Stockschraube mit SolidRail und Sonderkonstruktionen

Das besondere Projekt in Obhausen ist in enger Zusammenarbeit mit der MHB Montage GmbH Ende des Jahres 2016 entstanden. Auf mehr als 20 Dächer mit unterschiedlichen Anforderungen und Neigungen sind verschiedene Montagesysteme von K2 Systems verbaut, die insgesamt 4224 Module tragen und 1330 kW erzeugen.

„Gerade bei Projekten dieser Größenordnung zeigt sich, wie wichtig der Austausch zwischen Hersteller und Monteur während der Planungsphase und der anschließenden Montage ist. Hier sind wir durch unsere tollen Kollegen im technischen Support in Renningen richtig stark“, betont Dirk Schömig, Projektverantwortlicher bei K2 Systems.

Vier Systemlösungen montiert

„Schritt für Schritt haben wir die Montagesysteme auf dem großen Betriebsgelände montiert. Begonnen haben wir mit den 13 Dächern, die das MiniRail System und die neue MiniFive Aufständerung bekommen haben. Danach waren die Stockschrauben dran, die 120 Module tragen. Für die Ost-Westaufständerung haben wir auf 3 Dächern das D-Dome System aufgestellt und für rund 600 Module nutzten wir speziell geplante Sonderkonstruktionen.
Durch die Größe und Komplexität des Projekts waren die Planung und der koordinierte Aufbau immens wichtig. Und da wir ähnliche Projekte bereits in der Vergangenheit mit dem Team von K2 Systems erfolgreich realisiert hatten, war die Wahl des Montagesystemherstellers klar. Bei K2 Systems kann man sich jederzeit auf eine hohe fachliche und persönliche Betreuung verlassen“, so Joshua Tlapak, Geschäftsführer von MHB Montage.


MiniRail mit MiniFive

Auf 13 Dachflächen ist das MiniRail System montiert, das bei rund 90 Modulen die Aufständerung MiniFive und damit die zusätzlichen 5° nutzt.

D-Dome Classic

Für die Befestigung von 692 Modulen kommt das zweiseitig aufgeständerte D-Dome Classic zum Einsatz, das neben Flachdächern mit einer Dachneigung von bis zu 5° auch auf Trapezblechdächern montiert werden kann.

Stockschraube mit SolidRail

Rund 120 Module sind liegend mit Hilfe der Stockschraube und der SolidRail befestigt worden.

Sonderkonstruktion Montagesystem Neigung 15-25

Sonderkonstruktionen mit 15°bis 25°

In Obhausen sind 315 Watt Solarmodule mit rund 2 Meter verbaut worden (Maße: 196x99x40 cm), die ebenso spezielle Befestigungskonstruktionen bedurften wie einige der Dachflächen auf dem Gelände. So sind beispielsweise 600 Module mit einer 20° stehenden Sonderkonstruktion von K2 Systems auf einem Trapezblechdach montiert worden.

Unser Team unterstützt auch Sie gerne bei Ihrem nächsten Projekt. Rufen Sie uns einfach an!

Zurück

Zurück