D-Dome V & S-Dome V

Flachdach-Montagesysteme Generation V

Die Dome V Systeme sind die nächste Montagesystem-Generation für Flachdachanlagen. In diesen Systemen steckt unserer Know-How der letzten Jahre, viele Optimierungen und Verbesserungen.

  • Deutlich ballastoptimiertes System aufgrund von besserem Reibbeiwert des schubweichen Auflage-Pads
  • Simultane Montage von Modulen und Montagesystem sowie reduzierte Schraubverbindungen sorgen für Zeitersparnis
  • Günstigere Logistikkosten durch geringeres Transportvolumen
Symbole Eigenschaften Dome V Montagesysteme

Dome V Komponenten und ihre Vorteile

Eine komplett modulare Lösung

Dome V: 2. Generation

Ab August verfügbar!

 

  • 1 Peak für alle
  • 3 Systeme
  • 6 gemeinsame Komponenten

Mat V

  • Schubweiche Mat V aus EPDM – nur 1 Größe und 1 Variante (keine Alu-Kaschierung nötig)
  • Nimmt Toleranzen auf und gleicht sie aus
  • Reibbeiwerte reduzieren Ballast

Dome V Aufständerung

  • Veränderte Geometrie und Verbindungen zur Aufnahme von Toleranzen
  • Nur eine Schraubverbindung und schnelle Eindrehmontage des SD mit Klemmfixierung durch Modulklemme
  • Geringes Transportvolumen

Rail Montageschiene

  • Integrierte Ballastaufnahme macht Zusatzbauteile nahezu überflüssig
  • Kurze Schienen zur Aufnahme der Toleranzen auf dem Dach

Universal-Moduklemme: MiniClamp MC/EC

  • Clamping range 30 - 50 mm
  • Compatible with the S-Rock and MiniRail System
  • Optional: Equipotential bonding with TerraGrif possible

Wussten Sie eigentlich, dass

... 230 Menschen mit einer Behinderung oder psychischen Erkrankung uns bei der Montage und Konfektionierung der K2-Produkte unterstützen.

 

Erfahren Sie mehr über unsere tolle Kooperation mit den sozialen Einrichtungen aus Süddeutschland.

Dome V in K2 Base

D-Dome V und S-Dome V sind bereits  in Base integriert. Sie können in gewohnter Weise die neuen Dome V Systeme für Ihre Projekte planen. Base gibt Folgendes aus:

  • Statischer Nachweis
  • Detaillierter Ballast- bzw. Montageplan
  • Vollständige Materialliste
Dome V Systemauswahl in Base

Produkt-Merkmale

Komponenten

Referenzen

Videos

Modulfreigaben Flachdach-Systeme

Unsere Flachdach-Systeme erfordern eine Klemmung an der kurzen Seite der Module. Auf der folgenden Seite finden Sie eine Liste der kompatiblen Module. 
Sollte Ihr Modul auf dieser Liste fehlen, fragen Sie bei uns bitte an unter +49 (0)7159-42059-0 oder per E-Mail unter info@k2-systems.com.

Technische Daten

D-Dome V Seitenansicht
D-Dome V Seitenansicht und Aufbauprinzip
S-Dome V Seitenansicht
S-Dome V Seitenansicht und Aufbauprinzip
 
D-Dome V
S-Dome V
D-Dome V System
S-Dome V System
Anwendungsbereich

Flachdächer ≤ 5° mit Folien- oder Bitumeneindeckung, auf Beton, Kies- oder Gründächern

Befestigungsart/Dachanbindung

Ballastiert; keine Dachdurchdringung bei Neigung ≤ 3°

Voraussetzungen

  • Zulässige Modulmaße (L×B×H):
    1386-2080 × 985-1053 × 30-50mm
  • Minimale Systemgröße: 2 Aufständerungen (4 Module)
  • Klemmung der Eckbereiche zugelassen (siehe Modulfreigaben…)

  • Zulässige Modulmaße (L×B×H):
    1386-2067 × 985-1053 × 30-50mm
  • Minimale Systemgröße: 2 Module
  • Klemmung der Eckbereiche zugelassen (siehe Modulfreigaben…)
Technische Besonderheiten

  • Thermische Trennung nach max. 15,5m
  • Mindestabstand zum Dachrand 600mm
Neigungswinkel

10°

Material

  • Montageschienen, Peak, Basis, SD und MiniClamps: Aluminium EN AW-6063 T66
  • Mat V Schutzmatte: EPDM
  • Kleinteile: Edelstahl (1.4301) A2-70
D-Dome V
D-Dome V System
Anwendungsbereich

Flachdächer ≤ 5° mit Folien- oder Bitumeneindeckung, auf Beton, Kies- oder Gründächern

Befestigungsart/Dachanbindung

Ballastiert; keine Dachdurchdringung bei Neigung ≤ 3°

Voraussetzungen

  • Zulässige Modulmaße (L×B×H):
    1386-2080 × 985-1053 × 30-50mm
  • Minimale Systemgröße: 2 Aufständerungen (4 Module)
  • Klemmung der Eckbereiche zugelassen (siehe Modulfreigaben…)
Technische Besonderheiten

  • Thermische Trennung nach max. 15,5m
  • Mindestabstand zum Dachrand 600mm
Neigungswinkel

10°

Material

  • Montageschienen, Peak, Basis, SD und MiniClamps: Aluminium EN AW-6063 T66
  • Mat V Schutzmatte: EPDM
  • Kleinteile: Edelstahl (1.4301) A2-70
S-Dome V
S-Dome V System
Anwendungsbereich

Flachdächer ≤ 5° mit Folien- oder Bitumeneindeckung, auf Beton, Kies- oder Gründächern

Befestigungsart/Dachanbindung

Ballastiert; keine Dachdurchdringung bei Neigung ≤ 3°

Voraussetzungen

  • Zulässige Modulmaße (L×B×H):
    1386-2067 × 985-1053 × 30-50mm
  • Minimale Systemgröße: 2 Module
  • Klemmung der Eckbereiche zugelassen (siehe Modulfreigaben…)
Technische Besonderheiten

  • Thermische Trennung nach max. 15,5m
  • Mindestabstand zum Dachrand 600mm
Neigungswinkel

10°

Material

  • Montageschienen, Peak, Basis, SD und MiniClamps: Aluminium EN AW-6063 T66
  • Mat V Schutzmatte: EPDM
  • Kleinteile: Edelstahl (1.4301) A2-70
Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Weitere Informationen