Floating PV

  • 10 % mehr Leistung als Nominalwerte durch Belüftung und Kühleffekte der Wasseroberfläche
  • Einsatz bi-fazialer Module möglich: Weitere Leistungssteigerung
  • Viele K2 Standardkomponenten machen die Montage und Lagerhaltung einfach

Wussten Sie schon? Wichtige Fakten über schwimmende PV-Anlagen

 

  • Niedrige Pachtkosten von Wasseroberflächen verglichen mit Freilandprojekten: Renditensteigerung
  • Weniger Wasserverdunstung um Trinkwasser und Bewässerungsbecken zu schonen
  • Weniger Algenwachstum: Positiver Effekt für die Wasserqualität
  • Reduzierte Abtragung von Ufern und Dämmen durch Dämpfen des Wellenaufkommens

Details

Video

Sehen Sie ein kurzes Demovideo über das K2 Floating PV System, das den Aufbau des Modulfelds zeigt

D-Dome Aufständerung

Der Basis-Block

 

 

56 × 5 = 280 Module

The Array

 

 

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Weitere Informationen