S-Dome 10° Flachdach-System

Die single-seitige Aufständerungslösung

 

Das S-Dome System ist für nahezu alle Flachdächer geeignet. Es ist sehr montagefreundlich durch Einsatz weniger K2 Systemkomponenten. 

  • Ein System für anspruchsvolle Dächer mit geringer Ballastierungsmöglichkeit
  • Aerodynamisch optimiert und im Windkanal getestet
  • Schnelle und einfache Handhabung
  • Auch als Kurzschienensystem

  • Symbol Flachdach
  • Symbol Trapezblech
  • Symbol einseitige Orientierung
  • Symbol Palettenware
Illustration S-Dome auf Trapezblechdach

S-Dome als zusätzliche Aufständerung

S-Dome kann auch auf Trapezblechdächern montiert werden.

Base: Montagesystem online planen

Richtungsweisende Planung mit Satellitenbildern, grafischen Werkzeugen und detaillierten Projektplänen. 

Hier finden Sie alle Vorteile von Base auf einen Blick.

Wussten Sie eigentlich, dass

... die Caritas Werkstätten pro Monat rund 260.000 Sets der Modulklemmen OneMid/OneEnd für uns konfektionieren.

 

Erfahren Sie mehr über unsere tolle Kooperation mit den sozialen Einrichtungen.

Absturzsicherung für S-Dome Classic

Für das Flachdachsystem ist eine zertifizierte Lösung für die Absturzsicherung verfügbar.

Die Absturzsicherung kann direkt beim Hersteller INNOTECH erworben werden.

Produkt-Merkmale

Komponenten S-Dome 10° System

Referenzen

Videos

Modulfreigaben Flachdach-Systeme

Unsere Flachdach-Systeme erfordern eine Klemmung an der kurzen Seite der Module. Auf der folgenden Seite finden Sie eine Liste der kompatiblen Module. 
Sollte Ihr Modul auf dieser Liste fehlen, fragen Sie bei uns bitte an unter +49 (0)7159-42059-0 oder per E-Mail unter info@k2-systems.com.

Technische Daten

Seitenansicht S-Dome System
 
S-Dome
Anwendungsbereich

Flachdächer ≤ 5° mit Folien- oder Bitumeneindeckung, auf Beton, Kies- oder Gründächern; auch Trapezblechdächer mit durchgehenden Schienen

Befestigungsart / Dachverbindung

Ballastiert; keine Dachdurchdringung bei Neigung ≤ 3°

Voraussetzungen

  • Zulässige Modulmaße (L × B × H): 1386-2067 × 950-1100 × 30-50mm
  • Minimale Systemgröße: 2 Module
  • Klemmung der Eckbereiche zugelassen (siehe Modulfreigaben…)
Technische Besonderheiten

  • Thermische Trennung nach max. 11m (Trapezblech 8,4m)
  • Mindestabstand zum Dachrand 600 mm
Neigungswinkel

10°

Material

  • Montageschienen, S-Dome, Dome SD, Windbreaker, Modulklemmen, Schienenverbinder: Aluminium EN AW-6063 T66
  • Bautenschutzmatte mit/ohne Alu-Kaschierung (PUR-gebundenes Gummigranulat)
  • Kleinteile: Edelstahl (1.4301) A2-70
S-Dome
Anwendungsbereich

Flachdächer ≤ 5° mit Folien- oder Bitumeneindeckung, auf Beton, Kies- oder Gründächern; auch Trapezblechdächer mit durchgehenden Schienen

Befestigungsart / Dachverbindung

Ballastiert; keine Dachdurchdringung bei Neigung ≤ 3°

Voraussetzungen

  • Zulässige Modulmaße (L × B × H): 1386-2067 × 950-1100 × 30-50mm
  • Minimale Systemgröße: 2 Module
  • Klemmung der Eckbereiche zugelassen (siehe Modulfreigaben…)
Technische Besonderheiten

  • Thermische Trennung nach max. 11m (Trapezblech 8,4m)
  • Mindestabstand zum Dachrand 600 mm
Neigungswinkel

10°

Material

  • Montageschienen, S-Dome, Dome SD, Windbreaker, Modulklemmen, Schienenverbinder: Aluminium EN AW-6063 T66
  • Bautenschutzmatte mit/ohne Alu-Kaschierung (PUR-gebundenes Gummigranulat)
  • Kleinteile: Edelstahl (1.4301) A2-70
Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Weitere Informationen