Zurück

Solaranlage mit 12,7 MWp und unserem D-Dome 6 Montagesystem

D-Dome 6, Trecate, Italien, Referenz, Kering, SunPower, größte Aufdach-Solaranlage

Wissenswertes zur Anlage

  • Standort: Trecate, Italien
  • Gebäude: Logistikzentrum
  • Jährlicher Ertrag: 13,5 GWh
  • Jährliche CO2-Reduktion: 7.500 Tonnen
  • Nennleistung: 12,7 MWp
  • Inbetriebnahme: Juni 2021
  • Dacheindeckung: Folie
  • System: D-Dome 6
  • Aufständerungswinkel: 10° / zweiseitig
  • Modulanzahl: 31.000 Module
  • Modulausrichtung: horizontal
  • Modulfläche (gesamt): 55.160 m²
  • Nutzung des Stroms: Eigenverbrauch und Überschusseinspeisung ins Netz
 

Die Anlage ist eine der größten Aufdach-Anlagen in Europa!

Die PV-Anlage befindet sich auf dem Dach eines neuen Logistikzentrums eines weltweit führenden Luxus­güter­konzerns in Trecate, Norditalien. Mit 13,5 GWh erzeugt sie mehr Energie als das Gebäude selbst verbrauchen kann, weshalb der Strom auch ins öffentliche Netz eingespeist wird. Auf mehr als 162.000 m² werden über 20 Millionen Modeartikel gelagert und rund 80 Millionen Artikel pro Jahr versandt.

Die 31.000 Solarmodule werden mit dem zweiseitigen Aufständerungssystem D-Dome 6 von K2 sicher und zuverlässig befestigt. Das System ist schnell und einfach aufzubauen, bereits vormontiert, mit einem einfachen Klick-Mechanismus ausgestattet und kann ohne zusätzliches Werkzeug montiert werden.

Kennew, mit Hauptsitz im italienischen Bergamo, hat die Anlage mit dem Montagesystem von K2 und den Solarmodulen von Maxeon Solar Technologies geplant und installiert. „Der Kunde hatte spezifische Anforderungen, die durch die Maxeon-Paneelen erfüllt werden konnten. Sie bieten beispielsweise eine maximale Leistung auf einer gegebenen Dachfläche über einen langen Zeitraum, eine praxiserprobte Zuverlässigkeit, erstklassige Haltbarkeit und eine 25-Jahres-Garantie auf Produkt und Leistung,“ so Daniele Botti, Geschäftsführer und Miteigentümer von Kennew.

Trecate, Italien, Logistikzentrum, Kering, Luxuskonzern

„Wir freuen uns besonders, dass diese große Aufdach-Solaranlage Wirklichkeit wurde und sich Unternehmen zusammengeschlossen haben, um gemeinsam die hochwertige und nachhaltige Vision umzusetzen,“ sagt Mark Babcock, Chief Revenue Officer bei Maxeon Solar Technologies.

Trecate, Italien, Logistikzentrum, Techbau, Bau

Der Bau des Logistikzentrums wurde von Techbau realisiert.

Es besteht aus zwei Gebäuden: Gebäude A mit 60.000 m² (davon ca. 1.500 m² Bürofläche und 51 Ladetore) und Gebäude B mit insgesamt 100.000 m² (davon ca. 7.500 m² Bürofläche und 85 Ladetore).

 

Unser Team unterstützt auch Sie gerne bei Ihrer nächsten Planung. Rufen Sie uns einfach an!

 

Zurück

Zurück