Zurück

Montagevideo des MultiRail Systems

Video zur Installation mit Giuseppe Fruci

Wir zeigen Ihnen im Video, wie Sie das PV-Montagesystem MultiRail auf Dächern mit Trapezblech installieren und damit eine Solaranlage sicher befestigen.

 

Das MultiRail Montagesystem für Photovoltaikanlagen ist speziell für Trapezblechdächer entwickelt worden. Dieses Kurzschienensystem ist sehr einfach zu verbauen und richtet sich insbesondere an kostensensitive Projekte mit geringem Transportvolumen bzw. -gewicht. Dieses System wird vorwiegend mit Landscape-Orientierung (liegend) verbaut, aber mit einer zweiten Schienenlage via Kreuzverbund mit SingleRail ist auch Portrait-Orientierung (stehend) möglich.

  • 0:18 min | Beschreibung der beiden Typen MultiRail 10 und 25 mit EPDM-Dichtung für verschiedene Lastfällle
  • 0:57 min | Befestigung: Selbstdichtende Dünnblechschrauben direkt auf der Hochsicke des Trapezblech
  • 1:15 min | Platzierung bzw. Menge MultiRails in den Rand- und Eckbereichen – auch bei hohen Windlasten
  • 1:30 min | Abstandslehre zwischen den MultiRail-Reihen: Tipp Dome Speed Spacer nutzen
  • 1:39 min | Hinweis zur Platzierung der MultiRails: Genaue Vorgabe aus dem K2 Base Montageplan
  • 1:45 min | Montage Module und Modulklemmen
  • 2:28 min | Hinweis zu Landscape-Orientierung und Portrait-Montage mit SingleRail Kreuzverbund
  • 2:44 min | Thermische Trennungen beim MultiRail System

 

Video: RailUp für MultiRail

Mit wenig Materialeinsatz ermöglicht die RailUp eine dachparallele Erhöhung der Module und verbessert somit die Hinterlüftung und sorgt für eine verbesserte Modulleistung. Planen Sie direkt Ihr nächstes Projekt in K2 Base.

Video: Trapezblechsysteme

Das Video gibt Ihnen einen Überblick der drei Montagesysteme MultiRail, MiniRail und SpeedRail inklusive Empfehlungen und Montagetipps.

 

Zurück

Zurück