Your current selected location is

Germany

Choose Your Local sales region

  • United States

  • Mexico

  • Australia

  • South Africa

  • France

  • Germany

    select
  • Italy

  • Portugal

  • Spain

  • England

  • Brazil

International

  • English

  • French

  • German

  • Italian

  • Spanish

  • Portuguese

Gut gebrüllt! Erfolg beim »Schwarzen Löwen«!

04 November 2022 Updates: Unternehmen

K2 Systems belegt 3. Platz beim größten Wirtschaftspreis von Baden-Württemberg

Am 3. November 2022 wurde erstmals der »Schwarze Löwe« verliehen. Organisiert wurde das Event von den wichtigsten regionalen Tageszeitungen der Metropolregion Stuttgart.

Awards in sechs Preis-Kategorien zu den zentralen Zukunftsthemen gab es zu gewinnen. K2 Systems war mit K2 Base in der Kategorie »Digitale Transformation« nominiert. Eine hochkarätige Jury mit Vertreter*innen aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft traf die Entscheidungen.

3. Platz für K2 Base!

Willem Haag, CEO K2 Systems: »Eine schöne Bestätigung, dass wir von K2 mit unserer Connecting Strength-Philosophie genau auf dem richtigen Weg sind. Wir ermöglichen ganz­heitliche Lösungen und machen unseren Partnern mit digitalen Tools wie K2 Base die Arbeit leichter.« Auch Stefan Köhl, Head of Digital Solutions von K2, freut sich über die Aus­zeichnung und erklärt die Gründe für den Erfolg: »K2 Base ist mittler­weile in 26 Sprachen verfügbar. Pro Tag werden rund 3.000 PV-Projekte mit Hilfe von K2 Base geplant. Rund 60.000 User nutzen die Soft­ware und erledigen die Planung in wenigen Schritten. Wir danken an dieser Stelle auch der S&P Gruppe, mit denen wir sehr erfolgreich und vertrauensvoll an K2 Base arbeiten und neue digitale Standards in der Branche setzen!«

Für K2 ist die An­erkennung beim »Schwarzen Löwen« ein zusätzlicher Ansporn, um die nachhaltige Energie­wende mit weiteren Innovationen voranzutreiben – gemeinsam mit den vielen K2 Partnern auf der ganzen Welt. »So sorgen wir für eine sichere Infra­struktur von Morgen und schöpfen das Potential bei Neubauten und vor allem bei den vielen Bestands­dächern für eine dezentrale Energie­versorgung aus«, ergänzt Katharina David, CEO K2 Systems.

Mehr zu K2 Base

Preisverleihung im Schnelldurchlauf

Teilen

NEWSLETTER ABONNIEREN

Verpassen Sie keine News aus der Welt von K2