K2 Base 3.0: Einfach, schnell und sicher!

Moderner Look, neue Elemente und schnellere Berechnung

Das neue K2 Base verfügt über ein Dashboard zur effizienten Projektabwicklung. Mit der klaren Struktur behalten Sie alle Projekte im Blick. Das überarbeitete User Interface erleichtert die Bedienung. Die Software-Architektur im Hintergrund sorgt für noch schnellere Berechnungen. Die Schnittstelle K2+ enthält neben SolarEdge, SMA, Fronius und Kostal jetzt auch eine Anbindung zu GoodWe und archelios™ Pro.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Base Videos

Das erwartet Sie in K2 Base 3.0:

Dashboard und User Interface

Alles im Blick

  • Das Dashboard bietet Ihnen einen direkten Überblick
  • Neuigkeiten finden Sie im Newsticker

 

Klar, übersichtlich und modern

  • Die neu gestaltete Benutzeroberfläche sorgt für eine intuitive Bedienung dank übersichtlicher Anordnung und Piktogrammen

 

 

Projektliste zeigt wichtige Details

Neue Projektliste sorgt für den Durchblick

  • Die Liste zeigt Ihnen alle zentrale Parameter Ihrer Projekte auf und bietet nützliche Filtermöglichkeiten
  • Alles Wichtige finden Sie in der Kurzübersicht auf der rechten Seite
  • Die Struktur ist klar und übersichtlich

 

 

 

 

Projektplanung und schnellere Berechnung

Schritt für Schritt durch die Planung

  • Einfachere Projektplanung durch die neue Benutzerführung über die fünf bewährten Schritte: Projekt, Dach, Entwurf, Lasten und Ergebnisse
  • Zusätzliche Buttons „Weiter“ und „Zurück“ erleichtern die Navigation
  • Die neue Software-Architektur sorgt im Hintergrund für eine schnellere Verarbeitung und Berechnung

 

Zusammenfassung und K2+

Schnell und einfach zum Ergebnis

  • Wie gewohnt erhalten Sie im Reiter „Zusammenfassung“ den statischen Bericht, inkl. passendem Montage- und Ballastierungsplan sowie die Artikelliste
  • Neu hinzugekommen ist die Vernetzung mit dem EzDesigner des Wechselrichterherstellers GoodWe sowie die Schnittstelle zum Ertragsprognosetool archelios™ Pro von Trace Software

 

 

 

Dome 6 und MicroRail Montagesystem integriert

S-Dome 6 und D-Dome 6 System

  • Zu 80% vormontiert und dank verbesserter Komponenten 50% schneller zu installieren

  • Die praktische Abstandslehre Dome Speed Spacer sorgt für zeitsparende Ausrichtung der Schienen

  • Sichere Verankerung mit Festanbindung bei Dächern ≤ 10° und geringen Lastreserven

MicroRail System

  • Schnelle und einfache Montage auf Wellblech mittels Adapter

  • Abdichtung wird ohne Zusatzteile mit selbstdichtenden Blechschrauben in der Dacheindeckung gewährleistet

  • Keine Befestigung in die Pfetten, dadurch müssen weniger Dachparameter ermittelt werden

Spannende Einblicke in die Weiterentwicklung von K2 Base

Vorstellung des neuen K2 Base 3.0

Warum gibt es ein neues Interface? Wie unterstützt Base Ihre tägliche Arbeit? Warum ist die Berechnung noch schneller?

 

Antworten hierzu von Willem Haag und Stefan Köhl im Video.

 

 

Spickzettel: Kurz & kompakt

Die PDF-Datei bietet Ihnen einen Überblick der Struktur, Werkzeuge und Funktionen der neuen Base Version:

  • Dashboard
  • Projektliste
  • Navigation
  • Werkzeuge
  • Zusammenfassung