K2 Base jetzt mit Schnittstelle zu PV*SOL premium: PV-Projektdaten schnell und fehlerfrei übertragen

23 Mai 2023 Updates: Digitales

Während der Planung von Photovoltaikanlagen spielen jede Menge Maße, Kennzahlen und Produktinformationen eine wichtige Rolle. Dank digitaler Tools wird die Verarbeitung dieser Werte stets komfortabler. Dennoch müssen sie im Laufe der PV-Planung oft mehrfach eingegeben werden. Und das raubt nicht nur unnötig Zeit, es birgt auch die Gefahr, dass Werte nicht korrekt erfasst oder aktualisiert werden.

Daher gehen wir den nächsten Step zu mehr Connecting Strength: Mit K2+ ermöglicht unser Planungstool K2 Base nun auch die direkte Übertragung der Projektdaten von und zu PV*SOL premium von Valentin Software. Das dynamische Simulationsprogramm zur Auslegung und Optimierung von Photovoltaik-Systemen ermöglicht es, alle Arten von modernen PV-Anlagen zu planen und zu simulieren. Von der kleinen Aufdach-Anlage mit einigen wenigen Modulen über mittelgroße Anlagen auf Gewerbe-Dächern bis hin zu großen Solarparks.

So erweitern wir die bisherigen Schnittstellen zu SolarEdge, SMA, Fronius, Kostal, GoodWe und archelios™ Pro um einen weiteren wichtigen Baustein und erleichtern mit PV*SOL premium als Anbieter cleverer PV-Software, die Planung für unsere Kunden.

Teilen

Kategorie Updates: Digitales

NEWSLETTER ABONNIEREN

Verpassen Sie keine News aus der Welt von K2