Zurück

Vormontiert und ballastarm: PV-Projekt in Schwerin mit D-Dome 6.10

Dome 6, Flachdach, Gewerbe, Schwerin, Deutschland, Solaranlage
Mit den 541,28 kWp kann das Unternehmen aus der Metallverarbeitung einen Teil seines Strombedarfs decken (Quelle: Greenmile).

Wissenswertes zur Anlage

  • Standort: Schwerin
  • Gebäude: Gewerbehallen
  • Inbetriebnahme: März 2021
  • Nennleistung: 541,28 kWp
  • Nutzungsdauer: 25 Jahre
  • Schnee- und Windlastzone: 2
  • Dacheindeckung: Folie
  • System: D-Dome 6.10 (vormontiert, Schienen-Sets)
  • Gebäudehöhe: 8 m
  • Dachneigung: 1°
  • Modulanzahl: 1.592 Module
  • Nutzung des Stroms: Eigenverbrauch und Einspeisung ins Netz
  • Partner: Greenmile

Optimiert durch intelligente Sektorenkopplung

Die 1.592 Solarmodule sind in Ost-West-Ausrichtung installiert und erzeugen so gleichmäßig über den Tag verteilt Sonnenstrom, den das metallverarbeitende Unternehmen direkt einsetzt für den Betrieb von Maschinen in der Produktion. „Grundlage der Planung bei diesem Projekt war eine Prognose unter Einbeziehung des Lastprofils des Unternehmens aus dem vergangenen Jahr und eine solide, ganzheitliche Betrachtung,“ sagt Michael Höchst, Geschäftsführer von Greenmile.

„Hier in Schwerin brauchen die Maschinen jede Menge Strom,“ so der Hamburger weiter. „In anderen Unternehmen, wo dies nicht der Fall ist, setzen wir die Sektorenkopplung um. Dabei setzen wir bei neuen Gebäuden gleich eine Wärmeversorgung mit Wärmepumpe und Fußbodenheizung um. In Bestandsgebäuden kombinieren wir die Solaranlage mit einem Blockheizkraftwerk. Das Controlling übernimmt bei all diesen Projekten das Energiemonitoring. Hierbei werden alle Energieflüsse erfasst und bilanziert: aber auch Gas, Wärme oder Gebäudetemperatur gehören zum Fokus. Schlussendlich helfen diese Monitoringdaten, unsere Prognosen zu bestätigen oder Optimierungspotentiale beim Kunden zu erkennen,“ erklärt Höchst.

Dome 6 als vormontiertes Schienen-Set

Zum Einsatz kam das zweiseitig aufgeständerte D-Dome 6.10 System in der vormontierten Schienen-Set-Version.


Die Montage ist schnell dank einfachem Klicksystem bei den Peaks, werkzeugfreier Montage durch neue Steckbolzentechnik und schubweicher EPDM-Matte.

PTS Precision Metallverabeitung, Schwerin, Solaranlage, PV, Gewerbe
 

Unser Team unterstützt auch Sie gerne bei Ihrer nächsten Planung. Rufen Sie uns einfach an!

 

Zurück

Zurück